Wo Kultur und Geschichte den Hintergrund bilden für das Zusammentreffen von Träumen und Lächeln, dort wird das Geniessen zur Pflicht.

Herzlich willkommen in Francescas, einer kleinen,französchischen Ortschaft zwischen Bordeaux und seinen Weinen, Condom und dem Armagnac und Toulouse, Heimat des Airbus. Diese Region ist weltbekannt unter der Bezeichung Gascogne, Ursprung der Geschichten um d'Artagnan von Alexandre Dumas.

Bitte finden Sie hier eine Landkarte um Francescas genau lokalisieren zu können.

 

Die Landschft um den Ort herum mag an die Toscana erinnern, besonders mit den endlosen Hügeln über den Horizont, doch hat die französsiche Kultur im Bereich des Bauwesens, der Gärten und des landwirtschaftlichen Anbaues seine eigene Kraft und Schönheit entwickelt.

Die langen Sommer und milden Winter haben seit Jahren schon Besucher und Ansiedlungswillige aus ganz Europa angezogen, und die Offenheit für internationale Gäste hat sich zu einer Tugend entwickelt.

Ausser dem "Dolce far niente" bieten sich sportliche Aktivitäten, kleine Rundreisen in das Gebiet des Armagnacs mit seinen uralten Dörfern und Burgen, Flussfahrten auf dem Canal du Midi, aber auch grössere Abstecher nach Bordeaux und St. Emilion, eine einmalige Stadt aus dem Mittelalter und Mittelpunkt des Weinanbaugebietes, an.
Ein Tagesausflug nach Arcachon am Atlantik mit seinen Austernzuchten ist schlicht ein Must.Die nähere Umgebung ist geschichts- und kulturträchtig mit mehr als 20 000 Jahren Menschheitsgeschichte, beginnend mit den
Höhlen und Abris des Vezere-Tals (u.a. Lascaux), über die zahlreichen Burgen und Schlosser (Beynac, Castelnaud, Biron) zu den Bastiden (Wehrdorfern)wie Domme, Monpazier, Monflanquin oder den berühmten Weinbergen des Medoc, Duras oder Pecharmant/Bergerac. Für Informationen und Auskünfte stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.Links angeordnet finden Sie die Menüleiste, welche Sie zu einer virtuellen Reise einladen soll.Aber die angebotenen Ziele sind alles andere als virtuell, das Ferienhaus, Francescas und die weiteren Angebote stehen auch in der Realität zu Ihren Diensten.Die "Villa la Hire" benennt sich nach einem bekannten Compagnon der 'Jeanne d'Arc', welcher als Kampfgefährte dieser zur Seite stand, und in Francescas eine zeitlang ein Haus sein eigen nannte.. Die kleine Belegschft der "Villa La Hire" freut sich Sie begrüssen zu dürfen. Fühlen Sie sich wie zu Hause, aber vergessen Sie nicht, dass Sie hier nur eine Pflicht haben - sich zu erholen.

Impressum |Links | Homepage |Site Map |Stadtplan
e-mail Villa la Hire -
Website-Erstellung : e-kommunikation.com
Copyright 1997 - 2011© Villa la Hire
Photos zur Verfügung gestellt von e-kommunikation.com©